Aktuell

Aktuelle Nachrichten des bvvp – BW

„Elektronische Patientenakte (ePA) muss alle notwendigen Auflagen datenschutzrechtlich vollumfänglich erfüllen“ – bvvp nimmt Stellung zum Kabinettsentwurf des PDSG

von
  • 24. April 2020

Am 31.03.2020 hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf zum „Patientendatenschutzgesetz“ von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gebilligt. In seiner Stellungnahme (zu finden auf bvvp-bw.de „Aktuelles“) zeigt der bvvp – Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten auf, dass der Entwurf im Vergleich zum Referentenentwurf zwar Verbesserungen aufweist, aber auch einige vom bvvp benannte kritische Punkte unberücksichtigt bleiben.

Lesen Sie hierzu mehr davon:

http://bvvp-bw.de/wp-content/uploads/2020/04/20200421-PM-bvvp-zur-Stellungnahme-zum-Kabinettsentwurf-PDSG.pdf

http://bvvp-bw.de/wp-content/uploads/2020/04/20200421-Stellungnahme-des-bvvp-an-BMG-zu-Kabinettsentwurf-PDSG.pdf

Über den Autor

Seit 2015 Mitglied des bvvp, seit 2018 im Bundesvorstand aktiv. Mit eigener Kassenzulassung in Stuttgart und Schwäbisch Gmünd tätig, Beisitzer im Vorstand des Regionalverbandes Nordwürttemberg. Ich engagiere mich im im BFA der KV Baden-Württemberg und in der Kammer Baden-Württemberg.

Alternative Text

Keine Kommentare