Aktuell

Aktuelle Nachrichten des bvvp – BW

bvvp PM

  • 13. August 2020

Bundesregierung stellt klar: „26 Wochenstunden in der praktischen Tätigkeit der PiA entsprechen Vollzeit“ – Großer Missstand abgemildert, aber nicht beseitigt Lesen Sie hier die Pressemitteilung:Weiterlesen

Abrechnung des 2. Quartals 2020

  • 21. Juli 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen, bei der aktuellen Abrechnung des 2. Quartals 2020 haben sich einige Probleme ergeben. Die KV hat Leistungen entweder unberechtigt oder aus unklarem Grund gestrichen. Die Probleme treten auf im Zusammenhang mit der Corona-Sondertelefonziffer 01433 oder dann, wenn in einem Quartal nur per Video behandelt wurde und Sie regelkonform die 88220 eingegeben…Weiterlesen

BPtK-News I Fortbildungszeitraum für Psychotherapeut*innen verlängert – G-BA beschließt Corona-Sonderregelung zur Fortbildungspflicht im Krankenhaus

  • 21. Juli 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Liebe Mitglieder, ab sofort finden Sie auf der Homepage der Bundespsychotherapeutenkammer unter https://www.bptk.de/fortbildungszeitraum-fuer-psychotherapeutinnen-verlaengert/ einige News zu o. g. Thema.Weiterlesen

Liebe Mitglieder, Anfang Juli haben wir Sie zu den Corona-Sonderregeln bei Privatpatienten informiert. Inzwischen gibt es einige Aktualisierungen und Klarstellungen, sodass wir Sie heute auf den Stand bringen möchten. Alle Infos finden Sie auch im angehängten Dokument, das wir für Sie – wie alle Mitgliederinformationen – zusätzlich im internen Bereich unserer Homepage hinterlegt haben: www.bvvp.de/mein-bvvp/

  • 17. Juli 2020

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden. Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei unsWeiterlesen

bvvp-Mitgliederinfo: Empfehlung zur Teilnahme der Angeschriebenen am ZI-Fragebogen „Besondere Kosten im Praxismanagement“

  • 15. Juli 2020

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden. Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei unsWeiterlesen

Mitgliederinfo zu Corona-Sonderregeln, die bei PrivatpatientInnen gelten

  • 7. Juli 2020

http://bvvp-bw.de/wp-content/uploads/2020/07/20200703-Mitgliederinfo-Corona_Sonderregelungen-PrivatpatientInnen.pdfWeiterlesen

Bitte um Teilnahme an der bvvp-Umfrage zum Thema „Psychotherapeutisches Arbeiten in Zeiten der Corona-Pandemie“

  • 30. Juni 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen, in der aktuellen Corona-Krise beschäftigt uns die Frage, was sich durch Corona geändert hat, persönlich und in unserer Arbeit als PsychotherapeutInnen. Daher haben wir für Sie eine Umfrage zum Thema „Psychotherapeutisches Arbeiten in Zeiten der Corona-Pandemie“ erarbeitet. Wir freuen uns daher, wenn Sie uns einen Einblick in Ihre Erfahrungen seit Beginn…Weiterlesen

1.Landesdelegiertenversammlung nach Verschmelzung

  • 30. Juni 2020

Liebe Mitglieder im bvvp-BW, am 29. Juli 2020 von 14:00 bis 18:00  findet die erste Landesdelegiertenversammlung (LDV) als Videokonferenz nach der Verschmelzung der Regionalverbände statt. Bei den Bezirksversammlungen hatten Sie ihre Vertreter in die Landesdelegiertenversammlung gewählt. Die Landesdelegiertenversammlung ist das oberste beschlussfassende Gremium des bvvp-BW. Die Tagesordnung ist in der Anlage. Die Sitzungen der LDV…Weiterlesen

Informationen zur Ausbildung für künftige Psychotherapeut*innen.

  • 29. Juni 2020

Ab sofort finden Sie auf der Homepage der Bundespsychotherapeutenkammer unter https://www.bptk.de/bptk-zukunft-infos-zur-ausbildung-fuer-kuenftige-psychotherapeutinnen/ Informationen zur Ausbildung für künftige Psychotherapeut*innen. http://bvvp-bw.de/wp-content/uploads/2020/06/BPtK-Zukunft-Infos-für-künftige-Psychotherapeut_innen.pdfWeiterlesen

Verschmelzung: vvpnw, vvpsw und vvps sind rechtskräftig mit dem bvvp-BW e.V. verschmolzen

  • 23. Juni 2020

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, am 28.5.2020 hat das Amtsgericht Freiburg die Verschmelzungsbeschlüsse der Mitgliederversammlungen von Nord-Württemberg, Süd-Württemberg und Südbaden ins Vereinsregister eingetragen. Damit sind der vvpnw, vvpsw und vvps rechtskräftig mit dem bvvp-BW e.V. verschmolzen worden. Bedingt durch die Corona-Einschränkungen hatte sich die Eintragung erheblich verzögert, doch nach einem langen Weg ist das Zusammengehen vereinsrechtlich…Weiterlesen