Aktuell

Aktuelle Nachrichten des bvvp – BW

Jetzt vormerken: bvvp Expertentelefon am Donnerstag, dem 12. Dezember zum Thema Versicherungsschutz

von Helena Triesch
  • 3. Dezember 2019

für niedergelassene PsychotherapeutInnen und KollegInnen in Aus- und Weiterbildung.: 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr mit Manfred Falke (Referat Dienstleistungen) Die Beschäftigung mit dem Thema Versicherungen ist (nicht nur) für Praxisgründer unabdingbar, denn es geht um Risikomanagement. – unser Experte Manfred Falke für das Thema hält sich für Sie kommende Woche Donnerstag am bvvp-Telefon zur Beantwortung…Weiterlesen

bvvp unterstützt Petition „Mehr Personal für psychische Gesundheit“: Jetzt können Sie unterzeichnen!

von Helena Triesch
  • 2. Dezember 2019

Liebe Mitglieder, der bvvp unterstützt eine wichtige Bundestags-Petition des Bundesverbandes der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e. V. (BApK) für mehr Personal in psychiatrischen, kinder- und jugendpsychiatrischen und psychosomatischen Kliniken, die Sie jetzt unterzeichnen können: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_09/_24/Petition_99626.nc.html. Lesen Sie hier die gesamte Meldung des Bundesvorstandes.Weiterlesen

Sicherheitsleck bei Telecom-Routern – Das können Sie tun!

von Helena Triesch
  • 2. Dezember 2019

Liebe Mitglieder, wir möchten Sie aus aktuellem Anlass informieren, dass es derzeit bei Internet-Routern der Deutsche Telekom Sicherheitslücken gibt. Die Telekom hat bestätigt, dass der Konfigurationsfehler, der bei einer Arztpraxis in Celle zu einem Sicherheitsleck führte, bei insgesamt drei Routernmodellen auftritt. Betroffen sind Digitalisierungsbox Standard, Digitalisierungsbox Premium und Digitalisierungsbox Smart. Laut Telekom werden die Geäte…Weiterlesen

Für Gruppenpsychotherapien findet ab sofort kein Gutachterverfahren mehr statt.

von Anja Dwornicki
  • 25. November 2019

Liebe Mitglieder, für Gruppenpsychotherapien nach der Psychotherapie-Richtlinie findet ab sofort auch in der Langzeittherapie kein Gutachterverfahren mehr statt. Die entsprechende Änderung der Fünften Sozialgesetzbuches in § 92 Absatz 6a , die als Anhang an das Psychotherapeutenausbildungsreformgesetzes (PsychThAusbRefG) veranlasst wurde, trat am 23. November 2019 in Kraft. Der Gesetzgeber begründet die Aufhebung des Gutachterverfahrens wie folgt:…Weiterlesen

Neues aus der Bundespsychotherapeutenkammer

von Anja Dwornicki
  • 20. November 2019

Der 53. Deutsche Psychotherapeutentag hat in Berlin am 16.11.2019 drei Resolutionen zu den Themen: Abschaffung des Gutachterverfahrens, Digitales Versorgungsgesetz und Erhalt der Verfahrensvielfalt in der Psychotherapeutenausbildung beschlossen. Lesen Sie mehr unter folgenden Links: http://bvvp-bw.de/wp-content/uploads/2019/11/TOP-14-Resolution-Digitale-Versorgung-Gesetz-DVG.pdf http://bvvp-bw.de/wp-content/uploads/2019/11/TOP-14-Resolution-Für-den-Erhalt-des-sicheren-Rahmens-der-ambulanten-Psychotherapie.pdf http://bvvp-bw.de/wp-content/uploads/2019/11/TOP-14-Resolution-Verfahrensvielfalt-in-der-Psychotherapie-absichern.pdfWeiterlesen

Am 23.Oktober 2019 hat der Landesausschuss neue Sitze für PsychotherapeutInnen in Baden-Württemberg frei zu geben. Bitte lesen Sie weiter ….

von Helena Triesch
  • 29. Oktober 2019

Weiterlesen

Neue Regelungen- ab wann sind diese gültig?

von Anja Dwornicki
  • 18. Oktober 2019

Liebe KollegInnen, wie wir bereits berichteten, wurde mit dem am 26. September im Bundestag verabschiedeten Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz auch eine neue Regelung für die Gruppenpsychotherapie getroffen. In unserem neuesten Newsletter 10/19 ist daher zu lesen, künftig solle das Gutachterverfahren entfallen. Viele Mitglieder möchten gerne wissen, was bedeutet das konkret? Ab wann gilt das neue Gesetz? Im Gesetzentwurf…Weiterlesen

bvvp verabschiedet Resolution bei Jubiläums-Delegiertenversammlung zum Digitale Versorgung-Gesetz: Kein Fast- Track von Gesundheits-Apps in die Versorgung!

von Helena Triesch
  • 23. September 2019

Lesen Sie die Pressemitteilung hier:Weiterlesen

Info zur Meldung der Praxiszeiten

von Helena Triesch
  • 10. September 2019

„Liebe Kolleginnen und Kollegen, die KV hat an alle Niedergelassenen ein Schreiben zu den neuen Bestimmungen der Mindestsprechzeiten und zu den notwendigen Angaben der Praxis auf der Homepage der KV verschickt. Hintergrund ist das neue Gesundheitsgesetz, das nun 25 statt 20 Stunden an Mindestzeit, die ein voller Sitz der Patientenversorgung zur Verfügung steht, fordert. Bei…Weiterlesen

Infoblatt zur Patienteninfo vom bvvp-Bundesvorstand

von Helena Triesch
  • 5. September 2019

„Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach den Vorstellungen des Gesetzgebers gehört es zukünftig auch zu unseren vertragsärztlichen bzw. –psychotherapeutischen Pflichten, unsere PatientInnen über die Möglichkeiten der elektronischen Patientenakte aufzuklären. Dazu möchten wir Ihnen mit diesem Info-Blatt eine Hilfestellung geben nach dem gegenwärtigen Stand der Gesetzgebung und unseren Kenntnissen. Damit Sie das Infoblatt in Ihren Praxen auslegen…Weiterlesen