INFO AKTUELL

  • INFO AKTUELL Bundesverband Mit dem Digital-Gesetz (DigiG) wurde Paragraph § 295 Abs. 1c SGB V neu formuliert. Der Gesetzgeber verpflichtet nun alle GKV-zugelassenen Ärzt*innen, Psychologischen Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichensychotherapeut*innen spätestens ab 30.06.2024 den elektronischen Arztbrief (eArztbrief) zu nutzen, mindestens für ihn empfangsbereit zu sein. Dies setzt neben einem TI-Anschluss auch die Einrichtung einer Mailadresse im Nachrichtendienst KIM und eines entsprechenden eArztbrief-Moduls im Praxisverwaltungssystem voraus. > mehr

In Systemischer Therapie aus- bzw. weitergebildet – Wie komme ich in die Niederlassung?

  • In Systemischer Therapie aus- bzw. weitergebildet – Wie komme ich in die Niederlassung? bvvp-BW Infomail Derzeit sind in Baden-Württemberg etwa die Hälfte der Zulassungsbereiche offen für neue Niederlassungen. Das bedeutet, in diesen Gebieten ist eine Niederlassung ohne Übernahme einer bereits bestehenden Praxis möglich. > mehr

“Mitglieder werben Mitglieder” Werbeaktion des bvvp-Bundesverbandes

  • “Mitglieder werben Mitglieder” Werbeaktion des bvvp-Bundesverbandes ab April 2024 Gewinnen Sie mit Mitglieder werben Mitglieder ein E-Bike, profitieren Sie von unseren Dankesprämien und machen Sie Ihren bvvp noch stärker! Liebe Mitglieder, der bvvp-Bundesverband legt die Werbeaktion “Mitglieder werben Mitglieder” in diesem Jahr neu auf. > mehr

Ab 1. Juli neue Leistungen und Abrechnungsempfehlungen in der GOP

  • Ab 1. Juli neue Leistungen und Abrechnungsempfehlungen in der GOP Die Neuregelung, die eine deutlich bessere Vergütung der psychotherapeutischen Leistungen mit sich bringt, gilt schon ab 1. Juli. Damit werden die Rahmenbedingungen für die Behandlung von Privatpatient*innen schon vor Inkrafttreten einer neuen GOÄ bzw. GOP verbessert. Die seit sieben Jahren etablierten Leistungen wie zum Beispiel die psychotherapeutische Sprechstunde, Akutbehandlung und Kurzzeittherapie sind in der alten GOP nicht enthalten. Durch die neuen Empfehlungen werden diese Lücken geschlossen. > mehr

Online-Abrechnungsschulung am 18.07.2024 von 19:15 bis 21:30 Uhr

  • Online-Abrechnungsschulung am 18.07.2024 von 19:15 bis 21:30 Uhr Wie in jedem Jahr bietet der bvvp Baden-Württemberg wieder eine Abrechnungsschulung mit unserer Expertin Ulrike Böker an. Die Inhalte sind die bekannten Ziffern des EBM aus Kapitel 35 und den Fachkapiteln 22 und 23, Zuschläge aller Art, die Behandlung per Video, die Vorgaben der TSVG-Fälle und einige Besonderheiten der Abrechnung. Neben der Vermittlung der Basics können Fragen zu komplizierteren Konstellationen gestellt werden. Ziel ist es, Falschabrechnungen zu vermeiden und die Abrechnung zu optimieren. Es rechnet sich – garantiert! > mehr

KVBW beschließt Förderung der Nachqualifizierung zur Gruppenpsychotherapie

  • KVBW beschließt Förderung der Nachqualifizierung zur Gruppenpsychotherapie Mit Wirkung zum 01.07.2024 tritt die, von den berufspolitisch Aktiven des bvvp-BW in der KVBW initiierte und vorbereitete und zusammen mit allen Mitgliedern des Beratenden Fachausschusses Psychotherapie auf den Weg gebrachte, „Richtlinie zur Förderung vertragsärztlicher und -psychotherapeutischer Weiterbildung für Gruppentherapie innerhalb der KVBW“ in Kraft. Wir freuen uns! > mehr

Der bvvp-BW. 4 Bezirke - 1 starke Vertretung.

bvvp-BW

Der Berufsverband der Vertragspsychotherapeutinnen und Vertragspsychotherapeuten Baden-Württemberg (bvvp-BW) vertritt die Interessen aller Vertragspsychotherapeutinnen und Vertragspsychotherapeuten in Baden-Württemberg. Als integrativer Verband setzt er sich sowohl für Ärztliche als auch für Psychologische und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten aller wissenschaftlich anerkannten Psychotherapieverfahren ein.