Aktuell

Aktuelle Nachrichten des bvvp – BW

Pressemitteilung: Qualitätssicherung muss sich am Verhältnis von Aufwand zum Nutzen messen lassen

  • 5. Juni 2022

Mit dieser gemeinsamen Pressemitteilung fordern die psychotherapeutischen Berufsverbände, dass sich Qualitätssicherung am Verhältnis von Aufwand und Nutzen messen lassen muss. Die Forderung steht im Zusammenhang mit der Entwicklung eines Qualitätssicherungsinstruments für die ambulante Psychotherapie.Weiterlesen

Das Recht der Patient*innen, in die Praxis zu kommen

  • 5. Juni 2022

Ein Zwischenruf von Ulrike Böker zur Forderung nach Videobehandlung ohne Begrenzung Derzeit erreichen uns einige Anfragen, ob wir uns nicht für die Möglichkeit einsetzen könnten, dass auch in Zukunft Videobehandlungen ohne Begrenzung abgerechnet werden können, wie das während der Pandemie bis zum Ende des ersten Quartals 2022 möglich war. Der Bundesvorstand hat dazu eine sehr…Weiterlesen

Abrechnungsschulung mit Honorarexpertin Ulrike Böker

  • 3. Juni 2022

Liebe Interessierte,  wir freuen uns, Ihnen eine weitere Abrechnungsschulung mit unserer Honorarexpertin Ulrike Böker anbieten zu können.   Hierbei werden u. a. folgenden Themen besprochen: die EBM‐Reform seit 1. April 2020 die Möglichkeit der Videokonferenz die Abrechnung der Zusatzziffern des TSVG Zuschläge aller Art Der Termin ist am: Dienstag, 05. Juli 2022von 18:15 bis 20:30 Uhr…Weiterlesen

bvvp gratuliert: Ehemaliges bvvp-Vorstandsmitglied Jürgen
Doebert wird mit Diotima-Preis der BPtK ausgezeichnet

  • 13. Mai 2022

Stuttgart, 13. Mai 2022. Dem ehemaligen Vorstandsmitglied des Bundesverbands der Vertragspsychotherapeuten, bvvp, Jürgen Doebert, wurde gestern Abend in einem Festakt im Rahmen des Deutschen Psychotherapeutentages (DPT) in Stuttgart der Diotima-Preis verliehen. Er erhielt ihn gemeinsam mit seinem Kollegen Dieter Best von der Deutschen Psychotherapeutenvereinigung, DPtV. Der Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten, bvvp, beglückwünschte die Preisträger zu dieser…Weiterlesen

bvvp: Informationen zu den KV-Wahlen

  • 10. Mai 2022

2022 ist das Jahr der KV-Wahlen. Die Vertreterversammlungen in den KVen und der KBV sind die höchsten Beschlussorgane der ärztlichen/psychotherapeutischen Selbstverwaltung. Der bvvp informiert seine Mitglieder auf einer von Vorstandsmitglied Ulrike Böker erstellten Homepage-Sonderseite: Was bedeutet Selbstverwaltung konkret? Welche Aufgaben übernehmen die KVen? Wer kann wählen? Und vor allem: In welcher Weise können Sie vom…Weiterlesen

KV-Wahl 2022

  • 8. Mai 2022

In dieser Kategorie werden Sie zeitnah Informationen zur KV-Wahl 2022 finden. r KV-Wahlen.Weiterlesen

Stellungnahme des Bündnisses der Psychotherapeutenverbände zum Abschlussbericht des IQTIG zum „Qualitätssicherungsverfahren“

  • 13. April 2022

Berlin, 13.04.2022 – In ihrer Stellungnahme zum Abschlussbericht des Instituts fürQualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) fordert ein breitesBündnis der Psychotherapeut*innen, bestehend aus der DeutschePsychotherapeutenVereinigung (DPtV), der Vereinigung Analytischer Kinder- undJugendlichen-Psychotherapeuten (VAKJP) und dem Bundesverband derVertragspsychotherapeuten (bvvp), konkrete Nachbesserungen vor Einführung dessogenannten „Klassikverfahrens“ zur Qualitätssicherung in der ambulantenPsychotherapie. Pressemitteilung: Stellungsnahme zum Abschlußbericht:Weiterlesen

Frühjahrs-Delegiertenversammlung des bvvp

  • 6. April 2022

bvvp-Delegierte fordern eine angemessene Vergütung der Leistungen der neuen Komplexrichtlinie: Pressemitteilung – Resolution bvvp fordert Förderung und Erhalt der inhabergeführte Praxen: Pressemitteilung – Resolution bvvp-Delegierte fordern dauerhafte und nachhaltige Finanzierung der Weiterbildung: Pressemitteilung – ResolutionWeiterlesen

bvvp fordert: Massenhaften Konnektoraustausch stoppen – Gelder für anstehende Aufgaben in der ambulanten Versorgungverwenden

  • 28. März 2022

Voraussichtlich 130.000 Konnektoren müssen fürdie Telematik-Infrastruktur ausgetauscht werden, weil die Sicherheits-zertifikate auslaufen und der nachfolgende Software-basierte Konnektor2.0 nicht fristgerecht fertiggestellt wurde. „Es kann nicht sein, dass Mi-nister Lauterbach einerseits Beitragserhöhungen für die Versichertenankündigt und andererseits Ausgaben in Höhe eines dreistelligen Millio-nenbetrags alleine für den Konnektortausch zulässt. Es ist bei Weitemsinnvoller, dieses Geld für die Versorgung…Weiterlesen

Info-Aktuell: Datenschutzverstoß der Secunet-Konnektoren

  • 17. März 2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hier finden Sie ein Info-kompakt des bvvp-Bundesverbandes zu der leidigen Konnektorproblematik. Mit großem Erstaunen haben wir die Stellungnahme des Bundesdatenschutzbeauftragten zur Kenntnis genommen, in der uns Praxisinhaber*innen die alleinige Verantwortung für die TI-Komponenten übertragen wird. Wir halten dies für völlig unzumutbar. Hier ist die Bundespolitik gefordert, schnellstmöglich nachzubessern.Denn die Situation, in…Weiterlesen