CATEGORY!!!!

Newsarchiv

09.09.2020

23. Südwestdeutsche Schmerztage in Göppingen – die Teilnehmerzahl ist begrenzt

09.10.2020 HERAUSFORDERUNGEN IN DER LEBENSENDPHASE
Im Fokus: Symptomkontrolle und Autonomie am Lebensende

Seminar Palliativmedizin -> Zur Anmeldung

10.10.2020 SCHMERZMEDIZIN DER ZUKUNFT
Neues Verständnis – neue Moleküle – neue Chancen
Wissenschaftliche Fortbildung  -> Zur Anmeldung

Corona bedingt ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Die gesamte Veranstaltung ist kostenfrei.

Die LÄK Baden-Württemberg zertifiziert die Präsenzveranstaltung:
09.10.2020 – 4 Fortbildungspunkte
10.10.2020 – 9 Fortbildungspunkte

Informationen zu den 23. Südwestdeutschen Schmerztagen, zum Programm sowie zu den Referenten finden Sie unter www.schmerztag.org: Programm

Ein wichtiger Hinweis: Um alle infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 zu gewährleisten, werden die Vorträge im Foggia-Saal der Göppinger Stadthalle stattfinden, hier können alle Abstands-Vorgaben eingehalten werden.

Stadthalle Göppingen
Foggia-Saal – Haupteingang
Blumenstraße 41
73033 Göppingen
https://stadthalle-goeppingen.de

Sofern Sie noch nicht registriert sind, melden Sie sich gleich an, Ihre Teilnahme ist gebührenfrei! Corona bedingt ist die Teilnehmerzahl begrenzt! Online Registrierung

Uns allen wünsche ich eine erfolgreiche Veranstaltung – wir werden die Sicherheit aller Beteiligten aufmerksam im Blick haben!

Herzlichst Ihr
Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe
Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V.

Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.
Leitender Arzt des Schmerz- und Palliativzentrums Göppingen
Schillerplatz 8/1 · 73033 Göppingen
Telefon: +49-7161-9764-76 (Di. bis Do. von 8:00 bis 12:00 Uhr) Telefax: +49-7161-976477
info@schmerztag.org · www.schmerztag.org
www.schmerzzentrum-goeppingen.de


02.08.2020

1. Online-Stammtisch

Zum Thema Datenschutz


21.07.2020

Pressemitteilung

Überwältigende Resonanz auf die Umfrage des bvvp zu den Arbeitsbedingungen in Zeiten der Corona-Pandemie: bvvp-Mitglieder fordern Flexibilität in den Regelungen zur Fernbehandlung

Aus den mehr als 10.000 teils sehr ausführlichen Antworten auf die überwiegend qualitativen Fragen in der bvvp-Umfrage zum Thema „Arbeitsbedingungen in Zeiten der Corona-Pandemie“ ergibt sich mit Blick auf Video- und Telefonbehandlung, dass sich eine Vielzahl der mehr als 900 Teilnehmenden in den gesetzlichen Regelungen zur Fernbehandlung eine größere Flexibilität und damit auch eine Fortschreibung der Möglichkeiten zur Wahl auch digitaler Behandlungswege wünscht.

Lesen Sie hier mehr dazu:


05.07.2020

Mitgliederversammlung Bezirk Nordwürttemberg

Die erste Bezirsversammlung des Bezirkes Nordwürttemberg findet am 06.07.2020 ab 19 Uhr statt.
Corona-bedingt wird die Veranstaltung via Cisco-Webex stattfinden.

Noch keine Einladung? Bitte wenden Sie sich wegen der Einwahldaten an die Geschäftsstelle.


22.06.2020

Bezirksversammlung

Die konstituierende Bezirksversammlung des bvvp-BW, Bezirk Nordwürttemberg findet auf Grund der Corona-Situation als virtuelle Versammlung statt.